Karriere

KARRIERE

Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin, Pädagogin (m/w/d)

Das Kinderschutz-Zentrum in Trägerschaft des Deutschen Kinderschutzbundes Osnabrück e.V. sucht zum 01.07.2022 eine Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin, Pädagogin (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für 30 Stunden/Woche. Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst befristet im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung für 12 Monate.

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien, die von Gewalt betroffen oder bedroht sind
  • Krisenintervention
  • Beratung von Angehörigen und Fachkräften
  • Fallbezogene interdisziplinäre Zusammenarbeit und Kooperation zu Fragen des Kinderschutzes
  • Durchführung von Präventionsangeboten (bei Interesse)
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen und Gremien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master)
  • Mehrjährige Berufserfahrung und praktische Erfahrungen im Bereich des Kinderschutzes
  • Zusatzqualifikationen für Beratung und Therapie, im Bereich des Kinderschutzes
  • Verantwortungsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit, selbständige Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse EDV
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Unser Angebot

  • Eine vielschichtige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem sehr engagierten und multiprofessionellen Team
  • Hochfrequente Intervision und externe Supervision
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD-SuE

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2022 an den Kinderschutzbund Osnabrück e.V., Frau Anell Havekost, Goethering 5, 49074 Osnabrück oder per E-Mail an: info@kinderschutzbund-osnabrueck.de


Referentin (m/w/d)

Das Kinderschutz-Zentrum in Trägerschaft des Deutschen Kinderschutzbundes Osnabrück e.V. sucht zum 01.07.2022 eine Referentin (m/w/d) für regionale und überregionale Fortbildungsangebote im Bereich des Kinderschutzes. Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst befristet im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung für 12 Monate. Es handelt sich um eine Stelle in Teilzeit (19,5 Stunden / Woche), die durch das Land Niedersachsen gefördert wird.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Organisation, Gestaltung und Durchführung von Seminaren, Fortbildungsveranstaltungen und Fachvorträgen für Fachkräfte
  • Beratung von Einrichtungen in Fragen des Kinderschutzes
  • Initiieren von Netzwerken
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master)
  • Praktische Erfahrungen im Bereich des Kinderschutzes
  • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
  • Kenntnisse im SGB VIII, BKiSchG, FAmFG
  • Grundkenntnisse EDV
  • Verantwortungsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit, selbständige Arbeitsweise
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem sehr engagierten, multiprofessionellen Team
  • Vergütung in Anlehnung an den TV-L

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2022 an den Kinderschutzbund Osnabrück e.V., Frau Anell Havekost, Goethering 5, 49074 Osnabrück oder per E-Mail an: info@kinderschutzbund-osnabrueck.de